Ihr Hörprofil

Der 1.Schritt zum besseren Hören.
Wie gut hören Sie?

15 Millionen Menschen leben in Deutschland mit einer Hörminderung. Betroffen ist jeder Dritte ab 50 Jahren und jeder Zweite ab 70 Jahren. Aber auch jüngere Menschen leiden zunehmend an Hörproblemen. Wichtig ist es, dies rechtzeitig zu erkennen. Denn: Im Laufe der Jahre verlernt das Gehirn bestimmte Töne zu erkennen. Je früher etwas gegen eine Hörminderung unternommen wird, desto einfacher und effektiver die Behandlung. Der Hörverlust kann dadurch ausgeglichen und eine zunehmende Hörentwöhnung vermieden werden. Überprüfen Sie mit dem Schnell-Hörtest, welche Anzeichen der Schwerhörigkeit auf Sie bereits zutreffen.

Hörprobleme rechtzeitig erkennen beeinflusst positiv den Erfolg einer Hörgeräteanpassung

Früherkennung lautet das zentrale Stichwort, wenn von Hörminderungen die Rede ist. Denn nur wenn eine Minderung rechtzeitig erkannt wird, lässt sich gezielt Abhilfe schaffen und in vielen Fällen ein Fortschreiten des Hörverlustes, insbesondere des Verlustes an Sprachverstehen aufhalten bzw. verlangsamen.

Nehmen Sie Hinweise aus Ihrem Umfeld ernst, die auf ein akutes Hörproblem schließen lassen. Beispielsweise, wenn der Partner Sie auf den lauter eingestellten Fernseher anspricht. Oder wenn Familienangehörigen, Freunden oder Kollegen auffällt, dass Sie öfter einmal nachfragen, weil Ihnen mitunter etwas Gesprochenes entgeht.

Ein Indiz wäre es ebenfalls, wenn Sie feststellen, dass es Ihnen zunehmend schwerer fällt, Gesprächen zu folgen, vielleicht haben Sie auch den Eindruck die Anderen sprechen „zu schnell“. Ganz einfach deshalb, weil Sie noch mit dem Verstehen beschäftigt sind, während das Gespräch schon ums nächste Thema kreist. Höchste Zeit also, mit uns über das erkannte Hörproblem zu sprechen – und es zu lösen.

Sollte ich einen Hörtest durchführen lassen?

Mit "Weiter" das Quiz starten!


Sollten Sie einen Hörtest durchführen lassen?

Mit einem Klick auf "Ergebnis" erfahren Sie es!



HÖRSTUDIO Becker - CORONA News

Sehr geehrte Kunden/-innen, Aufgrund der CORONA Bestimmungen bitten wir Sie um Terminabsprache und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße Wolfgang Becker

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Shares
Share This